Modern Dance

Der Modern Dance lässt sich ähnlich wie der europäische Ausdruckstanz auf die Schülergeneration von François Delsarte zurückführen. Die berühmten Solotänze von Ruth St.Denis und Isadora Duncan prägten einen neuen Stil, der weniger von technischer Brillanz als von grundsätzlicher Offenheit gegenüber fremden Kulturen oder Populärkultur geprägt war und den körperlichen Ausdruck an vorderste Stelle setzte.
Die aus der Denishawn-Schule hervorgegangene Choreographin Martha Graham gilt als wichtigste Begründerin eines Modern Dance, der dem klassischen Ballett diametral entgegengesetzt ist und zugleich Anspruch auf stilistische Einheitlichkeit erhebt. Sowohl durch Grahams künstlerische Ausstrahlungskraft und Öffentlichkeitswirkung als auch durch ihr langes Leben ist der zunächst unmittelbar mit ihrer Person verbundene Begriff für lange Zeit zum Synonym für die in der Gegenwart verankerte Tanzkunst geworden.

Über Jahrzehnte prägten neben Martha Graham aber auch eine Reihe anderer Choreographen die Entwicklung des Modern Dance in den USA. Unter anderem sind zu erwähnen Doris Humphrey, Charels Weidmann, Lester Horton und José Limón. Insbesondere die beiden Letztgenannten sollten durch die Entwicklung eigener Unterrichtssysteme massgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des Modern Dance im Tanzunterricht haben. Eine grosse Anzahl amerikanischer Tanzkompanien wie u.a. das Alvin Ailey American Dance Theatre und das Dance Theatre of Harlem hatten in der Nachfolge der Martha Graham Dance Company unter dem Etikett "Modern Dance" internationale Tournee–Erfolge. Erst durch das Bemühen neuer Generationen von Choreographen seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstanden Begriffe wie Postmoderner Tanz, New Dance und Contemporary Dance, dem Vorbild für den inzwischen auch in den meisten europäischen Sprachen verankerten Begriff Danse contemporaire, danza contemporanea und eben Zeitgenössischer Tanz im deutschen Sprachraum. Im Jahr 2007 wurde in Deutschland mit der Iwanson-Sixt-Stiftung erstmals eine Stiftung für den modernen zeitgenössischen Tanz gegründet.

Kurse